Beryllium-Kupfer-Kontaktfedern

Beryllium-Kupfer-Kontaktfedern bzw. Kontaktfederstreifen werden durch Stanzen oder Ätzen dünner BeCu-Streifen hergestellt, die in das gewünschte Endprofil geformt und anschließend wärmebehandelt werden, um die hervorragenden Federeigenschaften zu gewährleisten. Die BeCu-Dichtungen zeichnen sich durch eine hohe Leitfähigkeit aus, ermöglichen eine gute EMI-/RFI-Abschirmung und erfordern nur geringe Schließkräfte. Zudem steht ein breites Spektrum an Oberflächenbehandlungen und Installationsmöglichkeiten zur Verfügung.

Datenblatt downloaden

EMI-Dichtungen aus Beryllium-Kupfer besitzen hervorragende mechanische Federeigenschaften und eine hohe elektrische Leitfähigkeit. Daher eignen sie sich optimal für Abschirmanwendungen, bei denen häufiger Zugang erforderlich ist (z. B. abgeschirmte Zimmertüren). In unterschiedlichen Profilformen decken sie nahezu alle EMI-Abschirmanwendungen (einschl. Erdung) ab. Verschiedene Oberflächenbehandlungen stehen zur Verfügung, um galvanische Verträglichkeit zu gewährleisten und die Abschirmleistung zu optimieren.

Das Standardprogramm enthält eine Vielzahl an Profilstreifen mit einer Standardlänge von 406 mm (16″). Auch größere Längen bis hin zu Endloslängen sind für einige Typen erhältlich. Die Dichtungen können mit Klebeband befestigt, in eine Nut montiert, gelötet oder aufgesteckt werden und weisen eine Standardbeschichtung auf. Optional können sie aber auch verzinnt, vernickelt, versilbert oder mit anderen Beschichtungen versehen werden.

Die BeCu-Kontaktfedern sind für EMI-/RFI- und EMP-Anwendungen geeignet, die durch eine große Anzahl an Kompressionszyklen bzw. häufigen Zugriff gekennzeichnet sind. Konstruktionsbedingt sind sie ermüdungsbeständig und benötigen nur geringe Schließkräfte.

  • Lötbar, unbeschichtet
  • Blank glänzend (nicht lötbar)
  • Gold
  • Silber
  • Glänzendes Zinn
  • Glänzendes Nickel
  • Zink/klar chromatiert
  • Chemisch Nickel

Sie können für Hoch- und Tieftemperaturanwendungen eingesetzt werden. Durch ihre Gleitbewegungen sind sie optimal für den Einsatz in:

  • Schaltschranktüren
  • Zugangsabdeckungen
  • Personaltüren in abgeschirmten Räumen und Kommunikationskabinen
  • Abgeschirmten Räumen
  • Erdungskontakten
  • © Kemtron Ltd 2020. Alle Rechte vorbehalten