Produktfokus – Form-In-Place-Dichtungen

17 July 2020

Mit Hilfe der XYZ-CNC-Technik werden leitfähige oder nicht leitfähige Silikonelastomer-Verbindungen direkt als Dichtung auf dem Gehäuse aufgetragen. Die Form-In-Place-Dichtungen eignen sich für Anwendungen, die kleine und komplexe Dichtungsprofile erfordern : z. B. dünnwandige Mehrkammergehäuse mit minimaler Dichtungsfläche, die keinen Platz für herkömmliche Dichtungen bieten. Dabei dienen sie der RFI-/EMI-Abschirmung und/oder als Umweltdichtung für Staub und Feuchtigkeit.

Zudem erübrigen sich bei diesem Verfahren die mit traditionellen Dichtungen einhergehenden Montagekosten, da die Form-In-Place-Dichtung in das Gehäuse oder die Abdeckung integriert wird. Das Verfahren ist für das Auftragen auf Bauteilen bzw. Gehäusen aus Metall und metallisiertem Kunststoff geeignet.

Für weitere Informationen über unsere Form-In-Place-Dichtungen, klicken Sie hier.

  • © Kemtron Ltd 2020. Alle Rechte vorbehalten