Prüfen von Produkten

Kemtron ist sich durchaus bewusst, wie wichtig die Faktoren Qualität und Konsistenz für die Herstellung elektrisch leitfähiger Elastomere sind.

Kemtron ist sich durchaus bewusst, wie wichtig die Faktoren Qualität und Konsistenz für die Herstellung elektrisch leitfähiger Elastomere sind.

Vor diesem Hintergrund basiert unsere Vorgehensweise:

  • Wir spezifizieren die Rohstoffe, kontrollieren die Chargen und können die Herkunft belegen.
  • Wir kontrollieren die Zusammensetzung mit zuverlässigen Verfahren und prüfen die Mischung jeder Charge mit kalibrierten Prüfgeräten, um die Konsistenz zwischen den einzelnen Chargen und die Konformität mit unseren veröffentlichten Datenblättern sicherzustellen.
  • Wir arbeiten mit zertifizierten und anerkannten externen Prüflaboratorien zusammen.
  • Wir kontrollieren die Chargen und können alle Herstellungsschritte zurückverfolgen (inkl. Materialien, Werkzeuge, Geräte und Bediener). Die Kontrollen werden in unserem seit 1988 eingesetzten, zertifizierten Managementsystem hinterlegt. Alle oben angeführten Schritte werden von unserer QS-Abteilung sowie unserem dafür qualifizierten Kunststofftechniker/Chemiker überwacht, sodass eine nachgewiesene Konsistenz und rückverfolgbare Ergebnisse sichergestellt werden können.

Elektrisch leitfähige Elastomere werden chargenweise hergestellt. Jede Charge durchläuft drei Primärprüfungen, bevor sie für die Produktion freigegeben wird. Die Prüfungen beziehen sich auf den Volumenwiderstand, die Shore-Härte und das spezifische Gewicht. Prüfungen, die seltener durchgeführt werden, betreffen nicht leistungskritsche Eigenschaften wie Reißdehnung, Zugfestigkeit, Druckverformungsrest und beschleunigte Alterung.

  • © Kemtron Ltd 2020. Alle Rechte vorbehalten